Home | DE | IT

Oswald von Wolkenstein Ritt

Der Oswald von Wolkenstein Ritt hat seinen Namen nach dem berühmten Minnesänger Oswald von Wolkenstein. Dieser war nicht nur Minnesänger, sondern war auch Berater und Begleiter von Königen und Kaisern. Nach vielen Stationen in unterschiedlichen Orten, kehrte er schließlich in seine Heimat zurück und wohnte auf Burg Hauenstein unter dem Schlern. Zu Ehren dieses großen Mannes und Künstlers wurde 1983 zum ersten Mal ein Reitturnier abgehalten, nach anfänglichen Schwierigkeiten ist das Reitturnier heute einer der beliebtesten Reiterwettbewerbe und zieht zahlreiche Wettkampflustige aus allen Landesteilen an.

Mit viel Einsatz und großem Enthusiasmus helfen im Dorf alle mit - freiwillige HelferInnen, die Vereine des Ortes und ein gut organisiertes Komitee treffen Monate vor dem Rennen ale erdenklichen Vorbereitungen. Schließlich ist es soweit: Rund 200 Pferde werden gesattelt, die Mannschaften rüsten sich zum Wettkampf und dann geht’s los durch die Wiesen und Wälder des Schlerngebiets. Für die Schönheit der Natur werden die Reiter wohl kein Auge haben, ihnen geht es darum, die begehrte Standarte mit nach Hause nehmen. Ein buntes Rahmenprogramm macht den Oswald von Wolkenstein Ritt zu einem Fest für die ganze Familie und steht ganz im Zeichen des Mittelalters. Mittelalterliche Burgfräulein und Ritter reichen sich die Hand zum Tanz und Gaukler, Feuerspucker, Fahnenschwinger unterhalten Sie mit allerlei Spaß, Spiel und Klamauk. Freuen Sie sich auf eine spannende Reise in die Vergangenheit und fühlen Sie sich in Kastelruth wie zu Oswald von Wolkensteins Zeiten!

IVA IT-02610190213
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK