Home | DE | IT

St. Martin im Passeier

Südtirols bäuerliche Kulturlandschaft ist im Passeiertal besonders ausgeprägt und wird mit viel Sinn für Tradition gepflegt und bewahrt. Ob im MuseumPasseier, mit seinen uralten Bergbauernhöfen oder beim bewährten Heubadl im Hotel – die kulturellen Ursprünge stehen hier immer im Mittelpunkt. Wenige Kilometer von Meran, Südtirols Thermen- und Kurstadt entfernt, liegt St. Martin in Passeier, der größte Ort des Passeiertales. Wenige Meter vom Hotel beginnt der Naturpark Texelgruppe, der eine besonders reiche Tier- und Pflanzenwelt aufweist. Der Wasserreichtum des Naturparks zeigt sich in unzähligen kleinen Bergseen, jeder einzelne ein lohnendes Wanderziel. Zwischen den Apfelwiesen im Tal und den verschneiten Dreitausendern eröffnet sich eine einmalige Landschaft mit unzähligen Aktivmöglichkeiten, vom Rafting bis zum Paragleiten.

Im Passeiertal mischt sich die traditionelle Südtiroler Bauernküche mit mediterranen Einflüssen. Südtirols einzige Biokäserei verarbeitet nach strengen Richtlinien die im Tal produzierte Biomilch. Wer städtisches Flair sucht, findet den Weg nach Meran. Das besonders milde Klima lässt die Gärten und Promenaden reich erblühen und lockt Wellnessfans ganzjährig in die neue Therme.

Hotels in St. Martin

Hotels

Art der Anfrage

Zeitraum vom

bis zum


Personen
Erwachsene
Kinder +

Mitteilung


Persönliche Daten
Datenschutz*
*Pflichtfelder






IVA IT-02610190213
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK