Home | DE | IT

Schloss Rafenstein bei Bozen

Schlösser und Burgen sind Zeugnisse aus der Vergangenheit, sie machen Geschichte lebendig und versetzen uns Besucher in vergangene Zeiten. Die Burgruine Rafenstein bei Bozen ist ein solches Kleinod, erbaut wurde das Schloss im Mittelalter und war von Anfang an seiner Lage wegen von beachtlichem strategischem Interesse, garantierte es doch die Kontrolle über die Handelsbeziehungen zwischen Nord und Süd und die Herrschaft über Bozen. Heute ist Schloss Rafenstein eine Burgruine, doch nicht desto trotz hat es sich seine Würde und seinen imposanten Charakter bewahrt. Die Ruine ist bequem mit dem Auto erreichbar, schöner ist es jedoch, zur Burgruine hinauf zu spazieren und oben angelangt die schöne Aussicht zu genießen. Da die Burganlage nicht gesichert ist, kann man das Schloss Rafenstein nicht besichtigen, ein Abstecher dorthin lohnt sich aber allemal, erhält man doch einen Einblick in die Geschichte. Anschließend empfiehlt es sich in die Landeshauptstadt von Südtirol, Bozen, zu fahren und dort gemütlich durch die schönen Laubengänge zu schlendern und sich von dem geschäftigen Treiben inspirieren zu lassen. Und ein gepflegter Aperitif samt kleinem Leckerbissen oder ein guter italienischer Kaffee geht sich sicher auch noch aus…

IVA IT-02610190213
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK