Home | DE | IT

Zu den Heiligen Drei Brunnen

Weitgehend ebene Wanderung vom Dorf Trafoi an der Stilfser-Joch-Straße hinein in das innere Trafoital und zur viel besuchten Wallfahrtsstätte zu den Heiligen Drei Brunnen, die zu Füßen der beeindruckenden Nordwestflanke des Ortlers liegt.

Am Rand des Bodens, der sich im innersten Trafoital ausbreitet, liegt auf einer kleinen Rasenfläche zu Füßen des Ortlers die beliebte Marienwallfahrt zu den Heiligen Drei Brunnen. Hier stehen eine kleine, um 1645 erbaute Loretokapelle, weiters eine um 1702 erbaute größere Wallfahrerkapelle mit Barockaltar und schließlich das so genannte Brunnenhaus, eine kleine Holzhütte, in der unter den Statuen von Christus, Maria und Johannes aus drei Rohren kühles, nach dem Volksglauben heilkräftiges Quellwasser fließt. Um diese vielbesuchte Marienwallfahrt, zu der auch regelmäßige Bittgänge abgehalten werden, ranken sich zahlreiche Sagen und Legenden. Eine von ihnen weiß zu berichten, daß einst aus dem Fels drei Wasserstrahlen hervorbrachen und drei Engel drei Kreuze in die Quellen fallen ließen, die dann ein Hirte herausfischte. Es wird vermutet, dass es hier schon sehr früh eine Kultstätte gegeben habe. Jedenfalls ist schon 1526 ein Kreuzgang zu den drei Brunnen überliefert und später bestand hier auch eine Einsiedelei. Und vor rund hundert Jahren stand hier sogar ein Gasthaus, das 1918 allerdings abbrannte.

Tourenverlauf:
Von Trafoi stets der Markierung 18 folgend auf schmaler Flurstraße durch Wiesen hinein bis zum Wald, weiterhin mit Markierung 18 zuerst auf dem "Annaweg" und dann auf der Zufahrtsstraße hinein zu den Baulichkeiten einer Polizei-Alpinschule und links auf langer Brücke über das breite Schotterbett des Madatschbaches hinüber zur Wallfahrtsstätte mit den Sakralbauten auf der südlichen Talseite. - Rückweg (für etwas Geübte): Auf dem Hinweg bis zum rechts abzweigenden Steig 3, auf diesem durch Wald hinunter zu Brücke über den Talbach, auf der orographisch rechten Talseite auf Steig 3 talaus bis zu weiterer Weggabel, nun links auf Steig 2 durch Wald in Bachnähe weiter talaus und nach Überquerung der nächsten Brücke links zurück zum Ausgangspunkt.

Wegnummer: 16, 18, 3, 2, 19, 5B, 5A, 17, 16
Tourenlänge: 6532 m
Höhenleistung Aufstieg: 205 m
Höhenleistung Abstieg: 205 m
Gehzeit: 1 h 40 m
Gemeinde: Stilfs
Wegart: mittelschwieriger Wanderweg

IVA IT-02610190213
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK