Home | DE | IT

Auf den Spuren des "Mannes aus dem Eis"

Von Vernagt (1711 m) hinauf zum Tisenhof (1814 m) am Eingang des gleichnamigen, steilen Tales. Danach den sprudelnden Bergbach entlang (stets Markierung 2), und kurz nach einem dem hl. Martin gewidmeten Bildstock gelangt man zu zwei steinernen Baulichkeiten, die wohl Hirtenbehausungen waren;
der Weg führt weiter hinauf durch eine steile, steinige Rinne, die in Fels und Geschröf ausläuft, durch das sich der Steig weiter windet zur Similaunhütte am Niederjoch (3019 m).
Prachtblick zum Similaun (3600 m) und seine Gletscher. Man erreicht einen felsigen Kamm verfolgend, über einen gut markierten und teilweise mit Halteseilen gesicherten Felspfad nach etwa einer Stunde das Tisenjoch mit der schlanken Steinpyramide (3210 m), die auf die nahe Fundstelle der Mumie des Mannes aus dem Eis, meist "Ötzi" genannt, weist.
Unser Rückweg verläuft wieder über die beschriebene Aufstiegsroute.

Wegnummer: 2, 2A
Tourenlänge: 7543 m
Höhenleistung Aufstieg: 1552 m
Höhenleistung Abstieg: 49 m
Gehzeit: 4 h 50 m
Gemeinde: Schnals, Außerhalb Südtirol
Wegart: leichter Alpinweg
Eigenschaft: Seilsicherung

IVA IT-02610190213
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK