Home | DE | IT

Naturpark Texelgruppe: Südlicher Meraner Höhenweg

Der Meraner Höhenweg ist ein Rundwanderweg von ca. 100 Kilometer Länge, den man an beliebiger Stelle beginnen oder unterbrechen kann.
Er führt den Wanderer in fünf Tagen um und durch den Naturpark Texelgruppe.
Die Wanderung wird in den "südlichen Meraner Höhenweg" und den "nördlichen Meraner Höhenweg" unterteilt. Der südliche Meraner Höhenweg führt von Katharinaberg im Schnalstal entlang der südlichen Naturparkgrenze bis nach Ulfas oberhalb von Platt im Passeiertal (Wegmarkierung Nr. 24).

Entlang der Strecke bieten sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten an, so auch beim Hochganghaus (1836 m), dem höchsten Punkt unserer Wanderung.

In Ulfas endet der südliche Meraner Höhenweg nach ca. 18 Stunden Gehzeit; man kann nach Platt absteigen und mit dem Linienbus nach Meran zurückkehren oder die Wanderung auf dem nördlichen Meraner Höhenweg fortführen.

Tourenlänge: 54485 m
Höhenleistung Aufstieg: 3262 m
Höhenleistung Abstieg: 3128 m
Gehzeit: 17 h 50 m
Wegnummer: 32, 10A, 24, 23, A7 archäologischer Wanderweg, 24, 7, 24, 22, 24, 4, 24
Wegart: schwieriger Bergweg
Eigenschaft: Stufen, Seilsicherung

IVA IT-02610190213
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK