Home | DE | IT

Fasten/Heilfasten

Das Fasten als Form der Askese, versucht mittels der Beschränkung der Nahrungsaufnahme eine Ausweitung der psychischen und sozialen Kontrolle zu erzielen und geht auf Hippokrates zurück. Es ist ein Ritual, das bis heute in allen Weltreligionen praktiziert wird, um durch den bewussten und freiwilligen Verzicht auf Nahrung eine Rückbesinnung und die Reinigung der Seele und des Geistes erwirken und dient meist der Vorbereitung bedeutender Feste im Jahreskreis, wie beispielsweise die Fastenzeit vor Ostern zeigt. Im Rahmen einer ärztlich begleiteten Therapie dient das Fasten der Reinigung und Entschlackung des Körpers.
IVA IT-02610190213
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK